​Offenes Archiv
BioLogik Artikel, Interviews und Expertengespräche aus 25 Jahren. 

​Die in unserem Archiv angebotenen Texte sind frei zugängig. Bei Verwendung von Textpassagen, Ausschnitten etc. bitten wir um das Einhalten der Zitationsregeln bzw. um den Verweis mit Quellenangaben. Bitte setzen Sie sich mit uns in Verbindung, wenn für Sie einzelne Themenbereiche von besonderen Interesse sind. Wir freuen uns auch über Anregungen und Anmerkungen aus Ihrer Praxis. 

  • Frankfurter Allgemeine Zeitung 30.12.2019 Der Betriebswirt "Mehr Mut zur Menschlichkeit" Wer an Unternehmens- und Personalführung denkt, der denkt an harte Kennzahlen, strategische Planung, optimierte Prozesse und an Personal, das als Human Resource funktionieren soll. Doch vieles spricht dafür, den Schritt vom Management zum Menschment zu gehen. Download Artikel FAZ
     

  • Lilly Letter 01 / 2019 "Neuer Führungsstil - Wie Apotheker den angeborenen Neugiertrieb nutzen" Mitarbeiter fühlen sich wohl und lösen Folgeaufgaben erfolgreicher, wenn sie vor dem Ablauf der Frist mit ihrer Arbeit fertig werden. Doch lassen das rasante Veränderungstempo, der digitale Wandel, die zunehmende Vernetzung es zu, dass wir in der aktuellen Arbeitswelt Mitarbeitern derartige Wohlfühl- und Vertiefungszeiten gewähren? Download Artikel Lilly Letter
     

  • Sozialwirtschaft 4 / 2017 "Komplexität - auf der Suche nach dem Flow" Komplexität und Unsicherheit in der Unternehmensführung nehmen zu.
    Deshalb sollten sich Verantwortliche gerade sozialer Träger auf das Wesentliche besinnen: Menschenbild und Organisationsgestaltung. Download Artikel Sozialwirtschaft
     

  • Deutsche Homöopathie Union 01/2010 - "Was wir von Löwen lernen können" Warum läuft das hier nicht rund? Warum zickt bloß einer gegen den anderen? Warum gibt es immer wieder dieses nervtötende Kompetenzgerangel? Download DHU von Löwen lernen
     

  • PERSONAL - Zeitschrift für Human Ressource Management Heft 05/2009 - "Die Vertauensfalle", Provakation des Monats von Klaus Dehner Download Beitrag in Personal
     

  • Frankfurter Allgemeine Zeitung 09.03.2009 - "Gute Manager sind Beziehungsmanager", Nur 13 Prozent der Mitarbeiter engagieren sich überdurchschnittlich. Und gerade diese kündigen in der Krise als Erste. Der Nobelpreisträger Konrad Lorenz wusste warum. Download Artikel FAZ
     

  • IFAM Newsletter Fraunhofer Institut 12.11.2008 - "Sieben Signale für Vertrauensfallen" Wir wollen über die ursprüngliche Form von Vertrauen sprechen, nämlich zwischen Menschen. Genauer gesagt über die Fallstricke, die dieses Vertrauen birgt, über Vertrauensfallen. Download IFAM Newsletter
     

  • Upgrade 09/2008 - "Evolution der Führung", Hackordnung, Imponiergehabe, Wadenbeißertum: Nicht nur unsere Sprache ist voll von Analogien zur Tierwelt. Auch menschliches Führungsverhalten ähnelt oft den Ritualen unserer animalischen Verwandten in der freien Natur. Download Upgrade Wissen
     

  • wirtschaft+weiterbildung 06/2008 - "Echte Mitarbeiterbindung", Ständig mehr Gehalt zu zahlen, um Mitarbeiter zu halten, erweist sich sehr schnell als kontraproduktiv! Chefs sollten vielmehr dafür sorgen, dass das von der Evolution vorgegebene ,,Grundbedürfnis nach Bindung" im Unternehmen befriedigt wird. Download Artikel wirtschaft+weiterbildung 
     

  • AUDI Newsletter 11/2005 - "Mitarbeitern Lust auf Leistung machen" Das Expertengespräch mit Felix von Cube, Felix Magath und Horst Neumann Download AUDI Expertengespräch
     

  • Let´s get into flow, 08.2005 - "Interview mit dem Verhaltensforscher Prof. Felix von Cube" Um die Wirkung von Flow verstehen und nutzen zu können, sind verhaltens-psychologische Grundlagen hilfreich. Das Interview mit dem Verhaltensforscher Prof. Felix von Cube zeigt, wie sich aus der Kenntnis der menschlichen Triebe sehr konkret Handlungsmaximen für Marketing und Kommunikation ableiten lassen. Download Interview Let´s get into flow
     

  • PERSONAL - Zeitschrift für Human Ressource Management Heft 10/2004 - "Abschied vom Paradies - ist Arbeit die Hölle?" Provokation des Monats von Felix von Cube. Download Beitrag in PERSONAL
     

  • Offenburger Tagblatt 31.03.2004 - "Interview Lust an Leistung" Von Natur aus ist der Mensch auf Leistung programmiert. Es kommt darauf an, dieses Potenzial zu aktivieren. Wie das geht, erzählt Andreas Schnabel, Geschäftsführer des Heidelberger Instituts für BioLogik. Download Interview Lust an Leistung
     

  • acquisa, Die Zeitschrift für Führungskräfte im Verkauf und Marketing 11.2002 - "Gute Verkäufer müssen wie Jäger sein" Berücksichtigt eine Führungskraft die Motive und Triebe im menschlichen Verhalten nicht, entsteht bei den Mitarbeitern Lustlosigkeit. Dann rücken Teamarbeit in Verkauf und Kundenbindung in weite Ferne. Download Artikel acquisa
     

  • Das Dentallabor, Nr. 8 August 2002 - "Interview Teamarbeit liegt in den Genen" Spannendes über den "menschlichen Faktor" im modernen Arbeitsalltag berichtete der renommierte Verhaltensforscher Dr. Klaus Dehner. Sein Credo: Auch in der so genannten Ego-Gesellschaft sehnt sich das Individuum nach Kooperation und Teamwork. Download Interview Dentallabor
     

  • Unternehmermagazin 04 / 2002 - "Bei starkem Stress Hilfestellung geben" Wir sind in unserer sich permanent verändernden Welt zweifellos mit besonders großer Unsicherheit konfrontiert, und es ist gewiss nicht einfach, unter diesen Umständen dem Trieb nach Sicherheit gerecht zu werden. Wer den Menschen ändern möchte wird allerdings scheitern. Download Artikel Unternehmermagazin
     

  • Heidelberg, April 2001 - "Sucht durch Verwöhnung - Aspekte der Verhaltensbiologie", Download Artikel Sucht durch Verwöhnung
     

  • Die Tagespost, 22. Februar 2001 - "Wie Moral die Arbeit im Team stimulieren kann" Teamfähigkeit, Verantwortung und Wissensmanagement bleiben Schlagworte, wenn sich nicht stabile Bindungen zwischen den Gruppenmitgliedern bilden. Download Artikel Die Tagespost
     

  • Heidelberg, Januar 1998 - "Stärken fördern! Die Naturgesetze der Mitarbeiterbildung", Es werden mehr Ausbildungsplätze gefordert, mehr finanzielle Mittel; man eröffnet "Bildungsoffensiven". Doch Vorsicht! Mehr Ausbildungsplätze oder mehr Geld bringen nichts, wenn die Ausbildung sich am unselbständigen Mitarbeiter orientiert, der festgelegte Arbeitsgänge nach Anweisung durchführt. Download Artikel Stärken fördern!
     

  • Im Dialog, Fraunhofergesellschaft 12/1997 - Gespräch zwischen Felix von Cube und Hans Jürgen Warnecke "Die fruchtbarsten Entwicklungen haben sich überall dort ergeben, wo zwei unterschiedliche Arten des Denkens aufeinandertrafen." Zit. Werner Heisenberg. Download Dialog
     

  • FB-IE: Zeitschrift für Unternehmensentwicklung und industrial engineering, Heft 04/1995 - "Die Erfolge von Weltmarktführern haben verhaltensbiologische Wurzeln" Im Mittelpunkt dieses Beitrages steht die Überprüfung der Erkenntnisse der Verhaltensbiologie auf die Praxis. Hierfür wird die Untersuchung von Simon "Die heimlichen Gewinner" (Hidden Champions, [7]) herangezogen, in der die Erfolgsfaktoren von Weltmarkführern aufgezeigt werden. Download Artikel Erfolge der Weltmarktführer